FSR-Sitzung 30.11. und 07.12.

Die letzten beiden FSR-Sitzungen des Jahres 2015 liegen hinter uns und um das Jahr in sich zu schließen, erreicht euch die Zusammenfassung vor Ende des Jahres.

Am 30.11. gestalteten sich die zu besprechenden Themen aufgrund der fortgeschrittenen Stunde recht knapp, also legen wir direkt mit

TOP 1: AStA und Gremienwahlen

los. Juliane hat sich als AStA-Referentin für Fachschaften und Gremien vorgestellt. Für alle Fragen unsererseits steht sie gerne zur Verfügung. Als nächsten Gast begrüßten wir Till Lüers, der als Leiter der Gremienwahl diese Veranstaltung vorstellte. Außerdem ihm würden auch wir uns natürlich freuen, wenn ihr euch Anfang des nächsten Jahres an der Gremienwahl (Senat, StudierendenParlament, Fakultätsrat) beteiligt. Am 11.01.2016 geht’s los und wir hoffen, ihr seid alle dabei. Genaures findet ihr auf der Homepage des AStAs und in der entsprechenden Facebook-Veranstaltung.

Sicher habt ihr schon bemerkt, dass wir uns auch in diesem Jahr wieder gegen eine Wahl des FSRs über den AStA im Rahmen der Gremienwahlwoche entschieden haben, da wir euch ganz individuelle Wahltermine ermöglichen möchten und ohnehin sehr davon profitieren noch im alten Jahr zu wählen. Was wäre außerdem ein Adventsumtrunk ohne FSR-Wahl? – Never change a running system 😉

TOP 2: Rückblick Auslandsabend

Der Auslandsabend ist in diesem Jahr wieder gut angekommen und ich muss sagen, dass insbesondere Sissys Bericht über ihr SEP in Neuseeland wirklich interessant war. Außerdem war es sehr schön zu hören, dass Doro sich als ihre Nachfolgerin sehr für die internationalen Kongresse begeistern kann und so wünschen wir ihr alles Gute für ihre weiteren Vorhaben! Wen es sonst noch Fragen rund ums Ausland gibt, sind Sissy und Doro jederzeit gerne bereit, eure Fragen zu beantworten, also nur Mut, es lohnt sich. (Kontakt über fsrpharmazie [at] uni-greifswald [dot] de)

TOP 3: Kommende Veranstaltungen

Hier haben wir über die Planung des Welt-AIDS-Tags, den Tanz de Nikolaus und auch die Babyshow gesprochen. Auf diese Veranstaltungen gehe ich rückblickend weiter unten ein, also noch etwas Geduld~

TOP 4: Sonstiges

Wie ihr bereits lesen konntet, findet im nächsten Jahr erstmalig der Sachsenabend von der Apothekerkammer Sachsen am 08. Januar in der Fritz-Bar statt. Beteiligt euch zahlreich, es ist eine tolle Gelegenheit, mehr über die Chancen eines Apothekers in Sachsen zu erfahren. Zum Programmfyler geht’s hier.

Auch die Apothekerkammer MV ist nun wach geworden und möchte sich mit uns enger vernetzen, so bieten sie am 11. Januar einen Infoabend zum PJ an. Auch hier gibt es ein Programm. Schaut doch mal rein, wenn ihr Interesse habt. Hauptsächlich soll das 6. und 7. Semester angesprochen werden, aber alle sind gerne gesehen. Wer also Fragen rund ums PJ hat, ihr hier goldrichtig.

An dieser Stelle leite ich dann ganz galant zur darauffolgenden Sitzung am 07. Dezember über, die etwas umfangreicher ausfiel:

TOP 1: BVT-Bewerbung

Noch immer besteht Interesse eine der nächsten BVTs nach Greifswald zu holen, allerdings werden auch noch immer engagierte Organisatoren gesucht. Auf der nächsten Sitzung (im kommenden Jahr) werden wir dann voraussichtlich einen Erfahrungsbericht zur Organisation hören. Wer motiviert ist, kann sich gerne bei David melden (Kontakt über fsrpharmazie [at] uni-greifswald [dot] de).

TOP 2: ASA-II-Praktikum

Die Verwendung von 5-Mikroliter-Kapillaren statt der bisher üblichen 1- und 2-Mikroliter-Kapillaren wurde besprochen, da diese laut Erfahrungsberichten leichter zu reinigen sind und somit eine längere Lebensdauer aufgrund geringerer Verstopfung aufweisen. Weitere Feldversuche laufen derzeit. Die Teilnehmer des ASA-II-Praktikums haben sich darüber hinaus für eine Glasausgabe in der Pharmazie ausgesprochen. Da nach weiteren Diskussionen außer dem ASA-II-Praktikum in keinem anderen Praktikum der Bedarf einer Glasausgabe besteht, wird weiterhin versucht den Umgang mit den Glasgeräten Praktikums-intern zu regeln.

TOP 3: Rückblick

Wie bereits angedroht, geht es nun zunächst um den Welt-AIDS-Tag, der dieses Jahr durch eine ganze Reihe von Kooperationen (siehe vorheriger Beitrag) auftrumpfen konnte. Daher sind auch viele Aktionen für euch gelaufen, nicht zuletzt die menschliche AIDS-Schleife, die bereits auf Facebook großen Zuspruch gefunden hat. Darüber hinaus wurden die Stände in den beiden Mensen sehr gut besucht, was alle Beteiligten sehr gefreut hat. Auch der Vortrag und der Kerzenmarsch waren Highlights des Tages und haben so hoffentlich die Problematik um HIV und AIDS in das Bewusstsein vieler gerufen. Vielen Dank an dieser Stelle noch mal an alle fleißen Helfer, unsere Koordinatoren Sissy und Sven, die alles super gemanaget haben und natürlich auch an unsere Kooperationspartner!

Doch am 1. Dezember gab es für euch ja weit mehr als nur den Welt-AIDS-Tag, denn der Tanz den Nikolaus – AIDS Edition hat euch durch den Abend geleitet. Vielen Dank an dieser Stelle noch mal an den FSR Medizin, der uns bei der Organisation unterstützt hat. Auch die Babyshow lief wirklich super. Alle haben es sehr genossen, leider war es in puncto Beteiligung etwas mau, weshalb wir uns in Zukunft bemühen wollen, die Abgrenzung zur Ersti-Taufe etwas stärker herauszuarbeiten, denn die Babyshow gestalten für euch eure Kommilitonen aus dem 3. und 4. Semester, weswegen es eine Veranstaltung aus der Fachschaft ist und nicht vom Fachschaftsrat wie die Ersti-Taufe. Wenn ihr Ideen und Anregungen für uns habt, schreibt und gerne oder sprecht uns direkt an.

Als Nachtrag vom Fakultätsrat im Oktober (^^‘) : In den nächsten 2 Jahren soll der multifunktionale Studentenausweis in Greifswald realisiert werden, sodass man für Mensa und Kopieren in der Bib keine weitere Karte mehr braucht. Wir sind sehr gespannt.

TOP 4: Kommende Veranstaltungen

In den FSR-Wahlen sind wir schon mitten drin und so habt ihr in den nächsten 2 Tagen noch die Gelegenheit, eure Stimme abzugeben und euch für drei unserer elf Kandidaten zu entscheiden.

Heute Abend steht dann auch schon der Adventsumtrunk an. Die Vorbereitung steht in den Startlöchern und wir freuen uns schon auf euch. Erscheint zahlreich und vergesst eure eigene Tasse nicht 🙂

TOP 5: Sonstiges

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, haben wir ein neues Logo, dass nun überall und als einziges zu verwenden ist. So habe ich auch brandneu das Bild für die FSR-Sitzungsnews überarbeitet 😉

Wie in jedem Jahr haben wir auch dieses Jahr wieder an die Professoren und unsere Kontakte Weihnachtskarten verteilt. Wir hoffen, dass nicht nur sie sondern ihr alle eine wundervolle Weihnachtszeit haben werdet und gut ins neue Jahr kommt, um wieder voll durchzustarten.

Lasst uns also gemeinsam heute Abend eine schöne Zeit verleben und das Jahr 2015 ausklingen lassen.

Bis bald,

Euer FSR Pharmazie

P. S.: Fleißig wählen nicht vergessen!

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar